YOVO 2020

Di, 16. Juni 2020

Ja, ich will.

Ausstellen auf der YOVO 2020

Auf der YOVO 2020, der dritten Freiwilligenmesse für „Young Volunteers“ haben rund 60 Organisationen und Initiativen die Möglichkeit, ihre Projekte einem jungen Publikum zu präsentieren. Damit können die ausstellenden Organisationen ihr Engagement sichtbar machen und junge Menschen für die Freiwilligenarbeit begeistern.
Begleitet wird die YOVO 2020 von einem interessanten Rahmenprogramm zu den Bereichen, für die auch Ihre Organisation sich einsetzt – für Nachhaltigkeit, Zivilcourage, gleiche Rechte, Klimaschutz, geflüchtete oder ältere Menschen u.v.m.

Sie wollen heuer mit dabei sein?
Die Anmeldephase beginnt mit Anfang April. Am besten, Sie melden Sie sich über unseren Newsletter an. Wir informieren Sie rechtzeitig über den Anmeldestart.

Was – Wann – Wo

Alles Wichtige rund um die Messe

MESSEORT
Arkadenhof der Universität Wien

MESSEZEITEN
11:00 bis 18:00 Uhr

maxerl

Ja, ich will.

FAQs

Wann ist die YOVO für Ihre Organisation geeignet?

Mit einem Stand auf der YOVO sind Sie genau richtig, wenn Ihre Organisation

  • Junge Freiwillige zur Erfüllung ihres Vereinszweckes benötigt
  • neue Freiwillige im Alter zwischen 16 und 29 Jahren gewinnen möchte
  • sich auf der Messe präsentieren und entsprechende Vorbereitungen treffen will (passende Informationen werden vom Verein Freiwilligenmessen angeboten)
  • über die Kapazitäten verfügt, den Messestand während der Besuchszeiten durchgehend mit zwei bis drei Personen zu betreuen
  • Interessent*innen rasch eine Möglichkeit für eine Mitarbeit anbieten kann (Schnuppern)
  • die Kapazitäten hat, neue Freiwillige entsprechend zu betreuen
  • bereits mit Freiwilligen arbeitet und über grundlegendes Know-How in der Betreuung Freiwilliger hat.

Wie und bis wann können Sie sich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt über ein Anmeldeformular auf unserer Website.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, deshalb empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Anmeldezeiten für die YOVO sind grundsätzlich  ab Anfang April, bzw. bis zur Erreichung der maximalen Aussteller*innenanzahl. Der Anmeldebeginn wird auf unserer Website bekannt gegeben, zudem versenden wir ein Infomail an alle registrierten Adressat*innen.

Nach Anmeldeschluss können Anfragen für die Warteliste per Mail an verein@freiwilligenmesse.at gestellt werden.

Können Sie sich wieder von der Messe abmelden?

Die Anmeldung zur YOVO kann bis Anmeldeschluss kostenlos storniert werden.
Erfolgt die Stornierung  nach Ablauf der Anmeldefrist, ist eine Stornogebühr i.d.H.v. 50% des ursprünglich veranschlagten Preises zu bezahlen.
Erfolgt die Stornierung innerhalb von zwei Wochen vor dem Messetermin wird die Teilnahmegebühr zur Gänze einbehalten.

Wie werden Auf- und Abbau organisiert?

Aufbau erfolgt am Messetag und muss 1 Stunde vor Messebeginn abgeschlossen sein. Abbau erfolgt direkt nach Ende der Messezeit.
Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Wie hoch sind die Kosten für einen Messestandplatz?

Die Kosten für einen Messestand richten sich nach Standort, Ausstattung bzw. Größe der Organisation und liegt zwischen 100,- und 450,- Euro (excl. Ust.)

Wann wissen Sie, dass Sie einen fixen Standplatz haben?

Voraussetzung ist eine korrekte Anmeldung. Ist diese über das Anmeldeformular erfolgt, erhalten Sie eine automatisierte Rückantwort an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse.

Circa zwei Wochen nach Ende der Anmeldefrist erhalten Sie per Post Ihre Rechnung für die Teilnahme. Erst mit Überweisung der Teilnahmegebühr ist ein Standplatz garantiert.

Wie werden Sie für die Messe vorbereitet?

Wir halten Sie über die von Ihnen im Anmeldeformular angegebene Email-Adressen (Kontaktperson für die Messe, optional können Sie eine zweite Mailadresse angeben) informiert. Zeitnah vor dem Messetag werden die wichtigsten Details nochmal verschickt und über unsere Website abrufbar sein.

Was sollten Sie für einen optimalen Messeauftritt mitbringen?

Freiwillige, die gut, gerne und begeisternd über ihr Engagement und ihre Erfolge berichten können.

Folgendes Equipment kann nicht schaden:

  • Informationsmaterial über die Organsation und einzelne Projekte
  • Rollup oder Popup
  • Prospektständer, Plakate, Flyer, Pinnwände
  • Bedarfsweise Kabeltrommel oder 3-fach Stecker und Verlängerungskabel
  • ev. Give-Aways

Nicht erlaubt sind Standbauelemente höher als 2,5 m. Bitte beachten Sie die Messestandgröße bei der Auswahl Ihrer Präsentationsmittel. Weniger ist oft mehr.

Wie bewerben wir die YOVO?

Zielgruppenspezifisch wird unser Schwerpunkt hier auf allen Social Media Kanälen liegen.

Dazu bewerben wir die Messe mittels Plakaten, Flyern und Postkarten, im öffentlichen Raum und an ausgewählten Standorten.

Wir veröffentlichen Texte und Fotos, die wir von den ausstellenden Organisationen erhalten auf unserer Website, auf Facebook bzw. auf Instagram

Wir verschicken Basisinfos über die Messe als Textbausteine, Fotos und Grafiken für Printmedien und stellen diese auch in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Wir legen auf Facebook die Messe als „Veranstaltung“ an und verlinken uns aktiv. Es werden Facebookbanner zur Verfügung gestellt und regelmäßig Beiträge gepostet.

Wir bewerben die Messe auch auf unserer Website mit aktuellen Blog-Beiträgen und mittels Signatur in den E-Mails.

Wir vermitteln Geschichten von Freiwilligen oder von erfolgreichen Freiwilligen-Projekten an unsere Medienpartner, die in ihren Artikeln auf die Messe verweisen.

Wie unterstützen Sie uns in der Bewerbung der Messe?

Als ausstellende Organisation verpflichten Sie sich, die Messe selbst bestmöglich zu bewerben.

Zielgruppenspezifisch wird der Schwerpunkt bei der Bewerbung auf Social Media liegen.

- Wer Social-Media-Kanäle nutzt, bewirbt auch dort die Messe. Sie teilen z. B. die Veranstaltung auf Facebook und fügen sie „zur eigenen Seite“ hinzu. Der Facebook Banner wird auf der eigenen Facebook-Seite veröffentlicht.

- Sie kündigen die Messe auf der eigenen Website an und verlinken auf unsere Website.

- Sie weisen in Ihren Medien (Vereinszeitung, Newsletter u.ä.) auf die Messe hin.

- Sie verteilen Drucksorten auf Ihren Veranstaltungen, in Ihren Räumlichkeiten und in Ihrem Umfeld (Drucksorten werden von uns kostenlos zur Verfügung gestellt.)

- Sie stellen uns Geschichten und Fotos von Aktivitäten von Freiwilligen mit Bilduntertitel und Fotocredit zur Verfügung.

- Sie sind bemüht, uns gesprächsbereite Freiwillige, die Spannendes und Interessantes über ihr Engagement zu berichten wissen, zu vermitteln.

Was müssen Sie als ausstellende Organisation noch beachten?

Vor der Messe:
Der Verein Freiwilligenmessen stellt Informationen auf seiner Website zur Verfügung und kommuniziert per digitaler Aussendung mit den Aussteller*innen. Die Informationen garantieren einen reibungslosen Ablauf der Messe. Der/die Messeverantwortliche  verpflichtet sich, die Aussendungen sorgfältig zu lesen.

Auf der Messe:
Der Messestand muss während der Messe durchgehend betreut werden. Am besten von zwei, idealerweise drei Personen, die Fragen zum freiwilligen Engagement in der Einrichtung beantworten und aus der Praxis Freiwilliger berichten können bzw. freiwillig in der Organisation tätig sind.

Auf der Messe darf nicht um Geldspenden geworben werden.

Auf der Messe wird Ihnen ein Standplatz inklusive Ausstattung zur Verfügung gestellt. Als ausstellende Organisation garantieren Sie den sorgsamen Umgang und die unversehrte Rückgabe dieser Ausstattung.

An wen wende ich mich, wenn noch Fragen offen sind?

KONTAKT: Mag.a Hanna Esezobor
Mail: hanna.esezobor@freiwilligenmesse.at