Ja, ich will.

Besuchen – Informieren – Engagieren

Nutzen Sie die Gelegenheit, persönliche Gespräche zu führen und für sich die passende Organisation zu finden.

#YOVO2020 – Freiwilligenmesse für junge Freiwillige: Dienstag, den 16. Juni 2020 im Arkadenhof der Universität Wien 
9. Wiener Freiwilligenmesse – Samstag, 3. und Sonntag 4. Oktober 2020 im Rathaus Wien
4. NÖ Freiwilligenmesse – Sonntag, 8. November 2020 im Landhaus St. Pölten
.

maxerl

»Nach einem kurzen Gespräch wusste ich, dass es sich hier um eine unabhängige, aber sehr engagierte Organisation handelt.«

Andrea F., Messebesucherin, seit der Freiwilligenmesse 2018 Freiwillige bei der Wiener Lerntafel

Ja, ich will.

Kommende Messen

#YOVO2020

Di 16. Juni 2020 | Arkadenhof der Universität Wien
Auf der #YOVO2020 (Young Volunteers) präsentieren sich rund 60 Organisationen und Initiativen einem jungen Publikum. Es geht darum Engagement – zum Beispiel für den Klimaschutz oder Menschenrechte – sichtbar zu machen und junge Menschen direkt und unkompliziert für ihre Projekte zu begeistern.

Die Messe findet erstmals im Arkadenhof statt.

Ja, ich will! Weil es wichtig ist.

9. Wiener Freiwilligenmesse

Sa 3. + So 4. Oktober 2020 | Rathaus Wien


Sie wollen sich engagieren, einen freiwilligen Beitrag für die Gesellschaft leisten und wissen nicht wo?
In persönlichen Gesprächen können beide Seiten erfahren, ob sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. Kommen Sie zur 9. Wiener Freiwilligenmesse.
Der Eintritt ist frei.

Ja, ich will! Weil ich mich für andere einsetzen möchte.

4. NÖ Freiwilligenmesse

So 8. November 2020 | Landhaus St. Pölten
 
Sind Sie mit Ihrer Organisation in Niederösterreich tätig und möchten sich auf der nächsten Freiwilligenmesse in Niederösterreich präsentieren? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. So sind Sie immer am neuesten Stand, was zukünftige Messen, Anmeldeablauf und Vorveranstaltungen betrifft.

Und nicht vergessen: Termin vormerken!
Ja, ich will!

Freiwilligenarbeit, aber richtig

Tipps für Neulinge

Der Wunsch, freiwillig mitzuhelfen, ist ein Anfang. Um dann auch eine passende Organisation zu finden, gibt es ein paar einfache Tipps.
Tipp 1

Überlegen Sie sich im Vorhinein , was Sie sich von der Mitarbeit in der Organisation erwarten und wie viel Zeit Sie investieren wollen. Fangen Sie lieber mit weniger an.

Tipp 2
Setzen Sie sich mit der „Philosophie“ der Organisation auseinander. So können Sie sicher sein, dass Sie dieselben Werte vertreten und guten Gewissens dafür einstehen können.
Tipp 3
Bitten Sie die Einrichtung, Ihnen Ihre genaue Aufgabenstellen auch schriftlich zu schicken. So verringern Sie die Gefahr, dass es im Nachhinein zu Missverständnissen kommt.
Tipp 4
Besuchen Sie die ausgewählte Einrichtung, bevor Sie der Zusammenarbeit fix zusagen. Eine „Schnupperphase“ lässt sich immer vereinbaren.

Mit freiwilligem Engagement anderen helfen

Freiwillige erzählen

Sepp Fennes und wie man von Herzen gibt
Autor und Persönlichkeitstrainer Sepp Fennes spricht in seinem Workshop auf der 3. Nö Freiwilligenmesse über das Geben und Nehmen in der Freiwilligenarbeit. Durch sein Engagement als Sterbebegleiter hat er einen…