Der Lehrgang richtet sich an Personen, die hauptberuflich oder auch auf Basis einer freiwilligen Mitarbeit mit der Begleitung und Koordination von Freiwilligen in ihrer Organisation betraut sind: https://bit.ly/2G5qvSP

Der Erwerb von Praxiskompetenz bildet einen speziellen Schwerpunkt des Lehrgangs. Neben der entsprechenden Ausrichtung der Seminarinhalte zielen besonders auch zwei Einrichtungsbesuche, eine Exkursion und die Erarbeitung einer Praxisarbeit darauf ab. Peergruppentreffen helfen bei der Reflexion der Inhalte und Praxisarbeit.

Der Lehrgang Freiwilligenkoordination bietet als berufsbegleitende Ausbildung und Qualifizierung:
• Die eigene Koordinationsaufgabe wahrnehmen, reflektieren und weiterentwickeln
• Das Verhältnis und Zusammenspiel von Freiwilligen und Hauptamtlichen gestalten
• Sicherheit in der Beratung, Begleitung und Führung von Freiwilligen auch bei Konflikten gewinnen
• Bedarf, Funktion und Effizienz der Freiwilligenarbeit in der Organisation reflektieren
• Grundlagen für die Entwicklung der Freiwilligenarbeit im Hinblick auf strategische Einbettung im Sinne der Organisation kennenlernen
• Raum zum Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispielen
• Praktisches Weiterdenken und Umsetzen in einem begleitenden
Praxisprojekt für den eigenen Arbeitsalltag

Alle Informationen und Anmeldung: https://bit.ly/2G5qvSP