2. NÖ Freiwilligenmesse

Großer Andrang herrschte am Sonntag, 11. November 2018 bei der 2. Niederösterreichischen Freiwilligenmesse im Landhaus St. Pölten. Das Besucherinteresse war riesengroß und Interessierte nutzten die Gelegenheit, um sich über die vielfältigen Angebote im Bereich der ehrenamtlichen Arbeit zu informieren. 60 Aussteller luden zum Erfahrungsaustausch und standen den Besucherinnen und Besuchern beratend zur Verfügung.

„Das große Interesse an der Freiwilligenarbeit zeigt, dass Menschen bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Solidarität in unserer Gesellschaft ein wichtiger Wert ist. Mein großer Dank gilt den vielen Ehrenamtlichen, die durch ihren persönlichen Einsatz einen unverzichtbaren Beitrag für das Gemeinwohl leisten“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner anlässlich der Eröffnung der Freiwilligenmesse.

11. November 2018

Termin

Landhaus St. Pölten

Ort

Das Messeangebot wurde von einem breit gefächerten Rahmenprogramm, Fachvorträgen, gemeinsamen Singen ergänzt. Tausende Besucher kamen über den Tag verteilt auch zum Tag der offenen Tür der Landeshauptfrau und besuchten das Museum Niederösterreich, das Landesarchiv Niederösterreich, den ORF NÖ sowie den Klangturm, der wieder zum BhW Bildungsturm mit Bildungssprüchen prominenter Persönlichkeiten von A bis Z wurde. Die „So schmeckt Niederösterreich“-Schmankerlstände sorgten für das kulinarische Wohlbefinden.

Unter den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern informierten sich neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner auch Bundesministerin Beate Hartinger-Klein und Diözesanbischof Alois Schwarz.

Messekatalog

Katalog Cover

Facebook