27. Mai 2020, |Wien

Zivildienst – der Türöffner für freiwilligen Einsatz

Sie sind 365 Tage im Jahr in ganz Österreich im Einsatz. Sie sind eine wichtige Unterstützung für rund 1.700 Einrichtungen im ganzen Land. Sie stellen sich in den Dienst unserer Gesellschaft und wir können uns auf sie verlassen. Unsere Zivildiener!

Jede Stadt und jedes Dorf braucht Zivildiener. Das zuständige Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) setzt sich dafür ein, den Zivildienst zu stärken und zu sichern. Denn: Zivildienst IST Regionaldienst!

Die gesellschaftspolitische Bedeutung des Zivildienstes geht aber noch viel weiter. Er ist nämlich auch ein Türöffner für freiwilliges Engagement. Rund 27 Prozent aller Zivildiener bleiben zumindest einige Jahre ihrer Einrichtung als ehrenamtliche Mitarbeiter erhalten.

Aus einem Zivildiener kann also ein Freiwilliger werden. Und mit ihm vielleicht auch einige aus seinem Familien- und Freundeskreis. Als für den Zivildienst zuständiges Ministerium ist es uns daher wichtig, im Rahmen der Digitalen Freiwilligenmesse #YOVO2020 auf diese Multiplikator-Funktion hinzuweisen.

Unser Ziel ist auch, Österreichs Zivildiener und ihre herausragenden Leistungen stärker vor den Vorhang zu holen. Auf unserer Plattform www.zivis.at können Zivildiener ihre Geschichte erzählen. Einrichtungen können zeigen, wie stolz sie auf ihre Zivildiener sind. Und Privatpersonen können hier „Danke“ sagen.

Wenn wir den Zivildienst stärken, stärken wir auch das Freiwilligensystem Österreichs. Und das ist wichtig für uns alle, denn das Ehrenamt ist die Seele unseres Landes!

Entgeltliche Einschaltung des BMLRT

Fotocredit: Rotes Kreuz/M. Hechenberger

___________________________________________________________________________________________________________

!!!!! Wichtige Maßnahmen während Corona !!!!!

Wer während der Corona-Pandemie freiwillig mitarbeitet, soll bitte einige Dinge beachten, um sich und andere zu schützen. Unter der Kampagne „Schau auf dich, schau auf mich,“ hat die Bundesregierung dazu eine Kurze Anleitung verfasst. Lest sie hier!

Persönliche Geschichten

Mehr aus der Kategorie „Service“

medical-4929815_1920

Helfen wir uns! Gemeinsam gegen Corona

In Tagen von globalen Krisen, wie wir sie gerade erleben, braucht es umso mehr Solidarität, Unterstützung und Zusammenhalt. Social distancing und der 2m Abstand erschwert Freiwilliges Engagement, macht es aber…
möve

Engagement 2020 – Here we go!

Einer der gängigsten Vorsätze ist der, der Sinnhaftigkeit. Etwas mit der eigenen Zeit anzufangen, etwas bewirken zu wollen. Durch ein paar einfache Überlegungen lässt sich dieser Wunsch in die Tat…
barrierefrei

Events für ALLE – so geht barrierefrei

Das Projekt "barrierefrei“ kommt am 10. November auf die 3. NÖ Freiwilligenmesse! Von 13:00 – 14:15 Uhr zeigt der Workshop „Veranstaltungen für ALLE“ wie sich Events barrierefrei planen lassen und…
Herzen

Sepp Fennes und wie man von Herzen gibt

Autor und Persönlichkeitstrainer Sepp Fennes spricht in seinem Workshop auf der 3. Nö Freiwilligenmesse über das Geben und Nehmen in der Freiwilligenarbeit. Durch sein Engagement als Sterbebegleiter hat er einen…